Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemeldungen > Gäste und Übernachtungszahlen in Thüringen im Januar 2017: Guter Start ins Reformationsjahr

Gäste und Übernachtungszahlen in Thüringen im Januar 2017: Guter Start ins Reformationsjahr

12.04.2017

Mit einem Plus von 7 % bei den Gästeankünften und 2,5 % bei den Übernachtungen in den Thüringer Beherbergungsbetrieben im Januar 2017 ist das Reiseland Thüringen gut in das Reformationsjahr gestartet. Insgesamt kamen 205.637 Gäste in den Freistaat, die 535.293 Übernachtungen buchten. Besonders beliebt waren die Reisegebiete Thüringer Wald (+9,5% mehr Gäste, +3,9 % mehr Übernachtungen) und die Städte Eisenach, Erfurt, Jena und Weimar mit einem Plus von 7,9% mehr Gästen und +4,1 % mehr Übernachtungen. Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH freut sich insbesondere über den Zuwachs bei den Gästen aus dem Ausland: „Hier konnten wir +22,8% mehr Gäste und +18,4% mehr Übernachtungen verbuchen. Das bestätigt, dass wir die richtigen Themen bei den richtigen Zielgruppen angesprochen haben.“. Mehr Informationen zum Reiseland Thüringen gibt’s in der Tourist Information Thüringen unter der Rufnummer 0361-37420 und im Internet auf www.thueringen-entdecken.de.

Quelle: Bundesamt für Statistik

Anmeldung Pressedienst

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den Pressedienst "Thüringen Tipps" auf. weiter – Anmeldung Pressedienst

Pressemappe anfordern

Hier können Sie eine Pressemappe mit allgemeinen Presseinformationen anfordern. weiter – Pressemappe anfordern

Noch mehr Thüringen

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Pinterest Foursquare Yelp