Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemeldungen > Geschichte der Reformation: Nationale Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“ auf der Wartburg öffnet am 4. Mai 2017

Geschichte der Reformation: Nationale Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“ auf der Wartburg öffnet am 4. Mai 2017

27.04.2017

Sie ist UNESCO-Weltkulturerbe und zugleich meistbesuchte Lutherstätte weltweit: die über Eisenach thronende Wartburg. Vom 4. Mai bis 5. November 2017 ist sie Schauplatz der Nationalen Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“, mit der an 500 Jahre Reformation erinnert werden soll. Die Ausstellung zeigt über 300 Exponate aus fünf Jahrhunderten deutscher Kulturgeschichte.

Erstklassige Gemälde und Exponate

Erstklassige Gemälde unter anderem von Lucas Cranach d. Ä., Lucas Cranach d. J. und Albrecht Dürer, wichtige Druckwerke und Originalmanuskripte sowie einzigartige Zeugnisse der Zeit. Medienstationen laden zum interaktiven Erlebnis ein. Historische Nachbauten einer Einhebel-Druckerpresse, wie auch Gutenberg sie nutzte und des Reisewagens mit dem Luther auf die Wartburg kam, sorgen in den Burghöfen für Aufsehen. Die Wartburg selbst ist und bleibt das wichtigste Exponat der Ausstellung. Atmosphärischer Höhepunkt des Rundganges ist die berühmte Lutherstube, die authentische Wohn- und Arbeitsstätte des Reformators. Hier schrieb er nächtelang, um das Neue Testament ins Deutsche zu übertragen. Die Ausstellung ist täglich von 8.30 bis 17.30 Uhr zu sehen. Der Eintritt in die Ausstellung kostet inklusive der Wartburg 12,- EURO für Erwachsene und ermäßigt 8,- EURO. Im Eintrittspreis der Nationalen Sonderausstellung ist ein Audioguide für Kinder und Erwachsene zu Themen der Ausstellung und zur Architektur der Wartburg inbegriffen. Weitere Informationen auf www.3xhammer.de und bei der Tourist Information Thüringen unter der Rufnummer 0361-37420 und auf www.thueringen-entdecken.de.

 

Anmeldung Pressedienst

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den Pressedienst "Thüringen Tipps" auf. weiter – Anmeldung Pressedienst

Pressemappe anfordern

Hier können Sie eine Pressemappe mit allgemeinen Presseinformationen anfordern. weiter – Pressemappe anfordern

Noch mehr Thüringen

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Pinterest Foursquare Yelp