Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Presseinfos > Pressemeldungen > Wie sie leuchtet - Spektakuläres Licht- Spektakel auf der Wartburg in Eisenach

Wie sie leuchtet - Spektakuläres Licht- Spektakel auf der Wartburg in Eisenach

09.10.2017

Am 30./31. Oktober und 1. November wird die Wartburg in Eisenach in ein besonderes Licht getaucht: die Illumination verspricht spektakuläre Bilder. Für das Kunstprojekt drehte Regisseur Dietmar Thal einen zweiminütigen Kurzfilm zur Reformation mit Schauspieler Markus Seidensticker als Martin Luther und zahlreichen Statisten. Gezeigt werden die bewegten Bilder an der Ostfassade der Burg. Der Rest der Burg ist in ein tiefes Rot getaucht. Dazu gibt es auf dem Burggelände Klanginstallationen und Luthers Thesen als Morsealphabet an der Palasfassade. Die Lichtkunst ist an allen drei Tagen jeweils von 18-22 Uhr zu erleben. Dazu können die Besucher natürlich auch die Innenräume der Wartburg mit der Nationalen Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“ zu einem ermäßigten Preis von 8,00 € besichtigen. Letzter Einlass ist um 20:00 Uhr.


Anmeldung Pressedienst

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den Pressedienst "Thüringen Tipps" auf. weiter – Anmeldung Pressedienst

Pressemappe anfordern

Hier können Sie eine Pressemappe mit allgemeinen Presseinformationen anfordern. weiter – Pressemappe anfordern

Noch mehr Thüringen

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Pinterest Foursquare Yelp