Sie befinden sich hier: Startseite

Thüringen Tourismus

Die Nordic- Aktiv- Region ist gerüstet: Winterurlaub in Thüringen

11.12.2014

Skiwandern auf dem Rennsteig, Skatingspaß auf den Loipen, Schneeschuhtouren durch traumhafte Winterlandschaft – und das in 38 Wintersportorten! Kurzum: Thüringen macht auch im Winter eine gute Figur als Urlaubsland. Als absolutes Paradies für Wintersportler gilt der Thüringer Wald mit etwa 910 Kilometern zertifizierten Skiwanderwegen, 540 Kilometern Winterwanderwege, 655 Kilometern Loipen und modernsten Snowboardpisten. Und jede Menge Superlative gibt es auch: Als längster Fernskiwanderweg Mitteleuropas punktet der legendäre Kammweg des Thüringer Waldes – der Rennsteig. Die längste Natur-Rodelbahn Thüringens findet sich in Oberhof. Aktuelle Informationen zu Schneehöhen, geöffneten Pisten oder gespurten Loipen erhält man beim Schneetelefon unter der Rufnummer 0800 7236 488 oder unter http://winter.thueringen-entdecken.de.

Tipps für Genießer, Einsteiger und Ausdauernde: Langlauf in Thüringen

11.12.2014

Die Thüringer Wintersportorte stehen in den Startlöchern: Bei den ersten Schneefällen wird kräftig gespurt, schließlich sind es mehrere hundert Kilometer Loipen und Loipengärten, die von der Rhön über den Rennsteig bis zum Frankenwald für winterliches Vergnügen zur Verfügung stehen. Dabei ist der Kammweg des Thüringer Waldes eine besondere Attraktion: er gilt als längster Fernskiwanderweg Mitteleuropas! Zudem verbindet er auf einem Loipen- und Skiwanderwegenetz von insgesamt 1.600 Kilometern alle Langlaufgebiete bestens miteinander und bietet somit eine Vielzahl an Strecken. Routenvorschläge von Profi- Skilangläuferin Manuela Henkel und viele weitere Tipps finden Interessierte im neuen Prospekt Entdecken.Winterwunder in Thüringen. Weitere Informationen zu Loipen und Skiwanderwegen sind bei der Tourist Information Thüringen unter der Rufnummer 0361-37420 oder im Internet unter http://winter.thueringen-entdecken.de erhältlich.

Abfahrtsspaß auf historischen Kufen: Rock und Rodel in Ilmenau

11.12.2014

Das Universitätsstädtchen Ilmenau war einst die Hochburg des internationalen Wintersports. Noch heute finden Rodelfans beste Bedingungen für eine Schlittenpartie, und nach wie vor trainieren die Nationalmannschaften der Rennbob-Meisterschaften auf der Freizeit- und Rennschlittenbahn. Ganz dem Rodelsport verschrieben hat sich der Ilmenauer Norbert Wagner, Besitzer der beeindruckenden Schlittenscheune. Aus aller Welt hat er seine Ausstellungsschätze zusammengetragen: Mit 100 historischen Schlitten ab dem 19. Jahrhundert sowie Trainings- und Wettkampfgeräten zeigt das Museum die Geschichte des Ilmenauer Rodel- und Bobsports von den Anfängen bis heute. Besonders die Naturrodelbahn am Gabelbach verspricht Freizeitrodlern und Profis eine unvergessliche Abfahrtssause. Hier fand übrigens 1913 die 1. Deutsche Rodelmeisterschaft statt. Die Schlittenscheune bietet gemeinsam mit dem Hotel Gabelbach eine wahre Nostalgie-Abfahrt auf dieser legendären Strecke an – natürlich stilecht auf historischen Schlitten.

Entdecken.Winterwunder in Thüringen - Tipps für den Winterurlaub in Thüringen

17.11.2014

Routenvorschläge von Profi- Skilangläuferin Manuela Henkel, Fahrt mit einem historischen Rodelschlitten und wie „Drei Tropfen“ für Glückseligkeit sorgen: In der neuen Broschüre „Entdecken. Winterwunder in Thüringen.“ hat die Thüringer Tourismus GmbH jede Menge Tipps und passende Reiseangebote für die Winterurlaubstage zusammengetragen. Die Broschüre verrät, wo es die besten Langlauftouren am Rennsteig gibt, wo man mit historischen Schlitten ins Tal sausen kann und gibt Tipps, wie man es sich in der kalten Jahreszeit in Thüringen so richtig schön machen kann. Ergänzt werden die Reportagen durch attraktive Wellnessarrangements, und Reiseangebote für den Winterurlaub. Für alle Kurzurlauber gibt es auch wieder das beliebte Angebot „Winterzeit zu Zweit“: Pro Nacht zahlen 2 Personen in ausgewählten 3- und 4 Sterne- Hotels mit Frühstück nur 69,- Euro. In der Tourist Information Thüringen kann die Broschüre unter der Rufnummer 0361-37420 bestellt werden. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten auf http://winter.thueringen-entdecken.de.

Darfs ein bisschen mehr sein? - Start für den Thüringer Blog "Herzenswärmer"

02.10.2014

Thüringer Küchenklassiker sind ja an sich schon spitze – ob Thüringer Klöße, deftige Rostbratwurst, Suppen und Eintöpfe oder saftiger Thüringer Quarkkuchen vom Blech. Aus diesen guten (und bewährten) Zutaten zaubert Meeta K. Wolff ein völlig neues und ebenso schmackhaftes Gericht. Die in Indien geborene Fotografin lebt in Weimar – und ist Köchin aus Leidenschaft. Meeta schreibt und bebildert ihren eigenen Food Blog „What´s for lunch, honey?“, einen der 50 besten Kulinarik¬blogs weltweit (www.whatsforlunchhoney.net). Für den neuen Kulinarik-Blog der Thüringen Tourismus „Herzenswärmer“ reist sie durchs ganze Land zu ausgesuchten Restaurants und probiert sich durch die Thüringer Spezialitäten.

Spitzenreiter zur Adventszeit: Weihnachtliche Superlative in Thüringen

07.11.2014

Da sind sie – die Superlative der Weihnachtszeit in Thüringen. Die Metropole der hiesigen Weihnachtsmärkte ist zweifelsohne der Erfurter Weihnachtsmarkt, inmitten der historischen Altstadt und überragt vom beleuchteten Ensemble aus Erfurter Dom St. Marien und der St. Severi Kirche. Er gilt nicht nur als größter Weihnachtsmarkt Thüringens, sondern auch als einer der schönsten bundesweit. Der wohl längste Weihnachtsmarkt Deutschlands befindet sich ebenfalls in Thüringen: Auf knapp 8 Kilometern Länge schlängelt sich dieser Weihnachtsmarkt durch das romantische Mühltal nahe Eisenberg. Doch wo steht die höchste Weihnachtspyramide Thüringens? – Die lässt sich im Herzen der Saalestadt Jena bestaunen.

Wir über uns

Wir über uns

Heißen Sie Meier, Schmitz oder Schulze, dann haben Sie leider keine Chance. Hören Sie aber auf den schönen Nachnamen Neumann dann können Sie sich vor lauter (Vor-)Freude schon mal die Hände reiben. mehr – Wir über uns

Anmeldung Pressedienst

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den Pressedienst "Thüringen Tipps" auf. weiter – Anmeldung Pressedienst

Pressemappe anfordern

Hier können Sie eine Pressemappe mit allgemeinen Presseinformationen, Broschüren sowie eine Foto-CD anfordern. weiter – Pressemappe anfordern

Noch mehr Thüringen

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Google+ Twitter YouTube Flickr Pinterest Foursquare Yelp