Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemeldungen > Luther kulinarisch

„Iss, was gar ist, trink, was klar ist,red’ was wahr ist.“: Luther- Tinte zum Trinken und Luther- Schokolade von Goldhelm aus Erfurt

Es gibt Geschichten, die sind einfach zu schön, um als Legende verworfen zu werden. Die von Luther und dem Tintenfleck an der Wand auf der Wartburg in Eisenach ist so eine. Weil ihm während seiner Schreibarbeit der Teufel höchstpersönlich erschien, soll Luther mit dem Tintenfass nach ihm geworfen haben. Und hinterließ dabei einen Fleck an der Wand. Den Fleck gibt es nicht mehr, aber dafür gibt’s die Luther- Tinte jetzt zum Trinken. Und zwar als Edelbrand aus 100 % handgepflückten Williams Christ Birnen aus Thüringen, mit Honig verfeinert. Das Ganze in einer Glasflasche in Tintenfass-Optik mit Holzverschluss. „Auf einem Ausflug auf die Wartburg wollte ich ein Fässchen Tinte als Andenken kaufen. Das gab es nicht. Und damit war die Idee zur Luther-Tinte® geboren.“, so Stefan Felgenhauer, Erfinder der Luther- Tinte. Aber bitte: nicht werfen, Trinken! Die Luther- Tinte kann man in der Tourist- Information Thüringen erwerben.

Luther- Schokolade von Goldhelm

Ein ganz besonderes Getränk ist auch die Grundlage für die Luther- Schokolade der Goldhelm Schokoladenmanufaktur aus Erfurt. Der Erfurter Chocolatier Alex Kühn entwickelte nach alter Tradition und Rezeptur einen Klosterlikör, der im Goldhelm- Weinkeller direkt unter der berühmten Krämerbrücke 5 Jahre im Eichenfass reifte. Wein, Branntwein, Früchte und Kräuter sind darin vereint. Mit cremiger Schokolade, fruchtigen Kirschen und einem Hauch Rosmarin wurde daraus die Luther- Schokolade. Alex Kühn findet: „Der Geschmack fühlt sich an, als würde man zwischen Kirche und Klostergarten verweilen.“. Beim Besuch im Haus zum güldenen Helm auf der Krämerbrücke oder im Goldhelmcafé gibt es die Luther- Schokolade und viele weitere Schoko- Kreationen zu verkosten.

Alle Thüringen-Gäste finden ausführliche Informationen zum Reformationsjubiläum unter www.lutherland-thueringen.de sowie unter www.luther2017.de. Den Prospekt „Reformation in Thüringen“ gibt es kostenfrei bei der Tourist Information Thüringen unter der 0361/ 37420 oder unter www.thueringen-entdecken.de. Die Tourist Information Thüringen hält zudem passende Übernachtungsangebote und Reisearrangements bereit.

Anmeldung Pressedienst

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den Pressedienst "Thüringen Tipps" auf. weiter – Anmeldung Pressedienst

Pressemappe anfordern

Hier können Sie eine Pressemappe mit allgemeinen Presseinformationen anfordern. weiter – Pressemappe anfordern

Noch mehr Thüringen

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Flickr Pinterest Foursquare Yelp